oben
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Barhufpflege

Immer mehr Reiter möchten ihr Pferd barhuf halten und reiten. Dazu ist eine Beurteilung der Hufe notwendig und eine gute Begleitung in der Umstellungszeit.

Das Hufwachstum der Pferde ist sehr unterschiedlich, ebenso die Anforderungen des Reiters und die Untergründe in der Umgebung. Allein im Raum Hannover - Hildesheim - Wolfsburg ist von Sandböden bis hin zu Schotter alles zu finden.

Die Umstellung von Eisen auf Barhuf kann bis zu einem Jahr dauern. In dieser Zeit soll der Huf sich an die geänderten Umstände anpassen. Eine regelmäßige Kontrolle ist dazu unerläßlich, schließlich ist eine gleichmäßige Ausformung des Hufes für eine lockere und freie Bewegung des Pferdes wichtig.

Unterstützt werden kann die Umstellung und auch die spätere Zeit auch durch Hufschuhe. Diese schützen den Huf beim Reiten vor Abrieb und Polstern auch die zu Anfang evtl. empfindliche Sohle. Wenn nötig können manche Hufschuhe auch im Offenstall oder Laufstall getragen werden.

Die Palette der Möglichkeiten ist heutzutage groß. Auch für Ihr Pferd findet sich der beste Weg den Huf zu schützen.






 

Hufbeschlagschmied Jörg Schauzu - Hoher Holzweg 67 - 30966 Hemmingen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*